3. Dezember 2022

6B47 erwirbt neues Entwicklungsprojekt in Breslau

Bildquelle: APA Hubka

Wien (pm) – Der Immobilienentwickler 6B47 Real Estate Investors hat eine neue Liegenschaft in Breslau (Wroclaw) erworben und plant die Entwicklung von mehr als 400 Mikrowohnungen.

Mit dem Kauf eines neuen Projektes in Wroclaw (Polen) setzt 6B47 die Wachstumsstrategie für sein Wohnportfolio weiter fort. Durch seine Lage in der Wagonowa-Straße 9 (Bezirk Grabiszyn) wird das Objekt besonders junge Berufseinsteiger und Studierende an den nahegelegenen Privatuniversitäten anziehen. Mit den privaten und öffentlichen Einrichtungen in der Nachbarschaft und zahlreichen nationalen und internationalen Büros wird hier ein Ort des Austausches entstehen. Auf einer Nutzfläche von 9.000 Quadratmetern soll ein Gebäude entstehen, das mehr als 400 Wohnungen und 89 Parkplätze mit Ladestationen für Elektroautos sowie Fahrradgaragen umfasst. Geboten werden alle Komforteinrichtungen, die junge Berufstätige erwarten, z. B. einen Empfangsbereich mit Rezeption, Gemeinschaftsküche, Besprechungs- und Arbeitsräume, einen Entspannungs- und Fernsehbereich sowie einen Fitnessraum und eine Dachterrasse.

„Der Studenten-/Mikrowohnsektor ist die aufstrebende Anlageklasse in Polen. Wir beobachten einen steten Zuwachs der lokalen und internationalen Studentenpopulation, der mit dem aufkommenden globalen Trend der „Sharing Economy“ einhergeht. Entsprechend werden wir das fehlende Angebot im Mikro-Wohnsegment angehen, wo wir mit unserem lokalen Know-how und unserem Team punkten dürften“, sagt Milosz Greszta, der das Büro in Wroclaw leitet.

Miroslaw Januszko, Geschäftsführer von 6B47 in Polen fügt hinzu: „Wir setzen weiter auf den Ausbau unseres Wohnportfolios, das wir nach Fertigstellung an institutionelle Investoren verkaufen wollen. Nachdem wir bereits eine Liegenschaft in der Warschauer Grochowska-Straße erworben haben, starten wir nun dieses neue Projekt in Breslau. Das Interesse bei den Investoren ist groß und wir arbeiten daran, weitere Projekte in Warschau, Breslau, Krakau und Danzig zu sichern.“

Breslau ist in Polen ein führendes Zentrum für Wirtschaft, Technologie und Kultur und zählt mit 110.000 Studierenden zu den Metropolen mit dem schnellsten Wachstum.

Konversion als Strategie für ESG

In den letzten zehn Jahren hat 6B47 sieben Konversionsprojekte auf einer Fläche von über 200.000 m² abgeschlossen und dabei 50.000 Tonnen CO2 eingespart.

Für das neue Gebäude ist eine Kombination aus Umwandlung und Neubau von Büro- zu Wohnnutzung vorgesehen. Der Baubeginn ist für Q2/2022 geplant, die Fertigstellung für Q1/2024. Auch dieses Gebäude wird LEED-zertifiziert sein.

Pressemitteilung:  6B47 Real Estate Investors AG